Print Radio Online

Aus Politik und Zeitgeschichte, Zeitschrift der Bundeszentrale für Politische Bildung, 67. Jahrgang, 5-7/2017 v. 30.1.2017, S. 4-8: 1967. Szenen eines Jahres.

Deutschlandfunk Essay und Diskurs 10.3.2013 Die China-Versteher und ihre demokratischen Feinde

Deutschlandfunk Hintergrund Politik 9.7.2011 Das Ende der Geheimhaltung. Minderheitenvoten als Lehrstück der Rechtsfindung

Deutschlandfunk Essay und Diskurs 15.5.2011 Medienschelten: Der Kampf um die Deutungshoheit 1/2 Journalismus in der Krise

Wo sind die deutschen Meinungsführer? Hier!

Einmischung in innere Angelegenheiten Hier!

Neue deutsche Allianzen. Martin Walser plagt sich weiter mit den Reaktionen auf seine Rede in der Paulskirche. Völlig vergessen sind hingegen die Thesen Heiner Müllers zu Kapitalismus und Auschwitz. Hier!

Religion: Ian McEwan hat einen Traum. Das Interesse an spirituellen Büchern nimmt zu, der Markt boomt. Zugleich behaupten soziologische Studien: Religiöse Menschen sind aggressiver als Atheisten. Hier!

Von Finnland lernen, heißt von der DDR lernen. Pisa-Studie, Unicef und OECD belegen die deutsche Bildungskatastrophe. Das finnische Bildungssystem gilt hingegen als eines der besten überhaupt - und basiert zugleich auf einer verdrängten deutschen Tradition. Hier!